IEA HPT Annex 60

Das IEA HPT Annex 60 der Internationalen Energieagentur (IEA) zielt darauf ab, Marktbarrieren beim Einsatz von Wärmepumpensystemen im Rahmen von Teilsanierungen großer Nichtwohngebäude mit komplexen HLK-Systemen zu identifizieren und abzubauen.

Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz – 1. Monitoringbericht

Als zentrales Ziel des EAGs kann das Ziel von 100 % erneuerbarer Energie am Gesamtstromverbrauch angesehen werden. Daher steht in der Betrachtung des Berichtes auch der gesamte Strom aus erneuerbaren Quellen, nicht nur der geförderte Ökostrom.

Stromkennzeichnung 2021

Der Wert ist im Vergleich zum Vorjahr geringfügig gesunken und der Anteil an fossilen Kraftwerken ist leicht gestiegen. Vieles wird neu im Jahr 2023, die größten Neuerungen betreffen zB die Ausweisung des sogenannten gemeinsamen Handels von Strom und Herkunftsnachweisen, die Gliederung nach primärer und sekundärer Stromkennzeichnung, die einheitliche Darstellung auf Rechnungen und Werbematerialien sowie die Ausweisung von Produktmixen.

Gesetze und Richtlinien

Seit 01.11.2022 ist die neue Richtlinie „TOR Verteilernetzanschluss für die Niederspannung (Netzebenen 6 und 7)“ gültig. In dieser Richtlinie für Verteilnetzbetreiber wird ab 01.01.2024 für Wärmepumpen, die größer oder gleich 10kW Leistungsaufnahme besitzen, eine SG-Ready Schnittstelle gefordert, bzw. kann der Netzbetreiber eine SG-Ready Schnittstelle für bestimmte Tarife bei allen Wärmepumpengrößen verlangen

Mit diesem Link kommen Sie zur vollständigen Richtlinie

Über den Bundesverband Wärmepumpe e.V. können Produkte mit SG-Ready Label gesucht werden.

Aus- und Weiterbildungen

Die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften ist ein zentraler Motor zur Erreichung unserer Klimaziele. Gemeinsam mit dem AIT bieten wir hierzu Weiterbildungsmöglichkeiten an. Gerne informieren wir Sie über die neuen Termine.

Herzlich Willkommen

Im Verband Wärmepumpe Austria sind stolz auf unsere engagierten und aktiven Mitglieder. Umso mehr freut es uns, dass die Anzahl unsere Mitglieder stetig wächst.

Förder-Update

Klimafitte Kulturbetriebe

Das Programm „Klimafitte Kulturbetriebe“ ist am 10.10.2022 gestartet. Gefördert werden unter anderem Umstellungen auf klimafreundliche Heizungen, Kühlungen und Lüftungen sowie thermische Gebäudesanierungen, aber auch energieeffiziente Innen- und Außenbeleuchtungssysteme. Vor Antragstellung ist eine obligatorische Energieberatung in Anspruch zu nehmen.
 
Alle Informationen finden Sie unter Klimafitte Kulturbetriebe
 

Förderung zur Investition in innovative Wärmepumpen

Seit März 2022 fördert das Bundesland Steiermark vor allem Wärmepumpen in noch nicht etablierten Einsatzbereichen wie zB Gewerbe, Industrie und Geschoßwohnbau. Gefördert werden Wärmepumpen die überwiegend für die Erzeugung von Heizungswärme, Warmwasser oder Prozesswärme eingesetzt werden.
 
Weitere Informationen finden Sie unter Ökofonds Ausschreibung: Innovative Wärmepumpen


EHPA Gütesiegel - Regularien

Die European Heatpump Association (EHPA) hat die Regularien für das EHPA Wärmepumpen-Gütesiegel neu aufbereitet. Die grundsätzlichen Anforderungen (SCOP Grenzen, usw.) wurden nicht verändert.
 
Bei der Überarbeitung sind die Regularien aktualisiert und verständlicher formuliert, bzw. gegliedert worden.

Interview mit Prof. Hermann Halozan

Lesen Sie hier das vollständige Interview mit Prof. Hermann Halozan, welches im Zuge der Erstellung unseres Jubiläumsbandes entstanden ist!

Neuigkeiten zum EHPA Gütesiegel

Beinahe gleichzeitig zum 1000. Gütesiegel in Österreich ging am 1. September 2022 der Relaunch der EHPA Gütesiegel-Datenbank über die Bühne.

Neuigkeiten rund um Förderungen

Um die Energiewende zu beschleunigen wurden bei zahlreichen Förderungen die Förderbeträge erhöht.

Veranstaltungsvorschau 2022 / 2023

Zahlreiche interesssante Veranstaltungen stehen im zweiten Halbjahr 2022 und erstem Halbjahr 2023 an.

Copyright 2023 Wärmepumpe Austria