DE
Haben Sie Fragen?

Sauber Heizen: „Österreich holt die Leichen aus dem Keller“

Die Klimaschutzkampagne des BMK nimmt eine Rekordsumme in die Hand, damit ganz Österreich sauber heizen kann: Fast zwei Milliarden Euro fließen in heimische Haushalte, um Öl- und Gashähne abzudrehen.

Neue Förderung für sauberes Heizen im mehrgeschoßigen Wohnbau

Das Umweltministerium fördert im Rahmen der Kampagne für den Austausch alter Heizkessel, für die insgesamt 1,9 Mrd. Euro an Förderungen zur Verfügung stehen, auch das "saubere Heizen" im mehrgeschoßigen Wohnbau.

Schulung: Umgang mit brennbaren Kältemitteln

Da brennbare Kältemittel in den nächsten Jahren stark an Bedeutung gewinnen werden, bieten das AIT Austrian Institute of Technology und die ÖGKT - Österreichische Gesellschaft der Kältetechnik gemeinsam mit dem Verband Wärmepumpe Austria eine dreitägige Weiterbildung, bestehend aus einem Theorie- und einem Praxisteil, an.

Förderprogramme Klima & Energiefonds

Von Seiten des Klima & Energiefonds wurden auch in diesem Jahr wieder interessante Förderprogramme ausgeschrieben.

Raus aus Öl und Gas Förderung wurde erhöht!

Es freut uns sehr Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die die Bundesförderung „Raus aus Öl und Gas“ für Private auf 2.500 Euro erhöht wurde. Insgesamt können somit für alle Anträge ab dem 8.10.2021 eine maximale Förderungspauschale von 7.500 Euro abgeholt werden.

Online-Veranstaltung „Dezentrale Niedertemperaturnetze“

Die Dekarbonisierung des Wärmesektors ist ein zentraler Eckpfeiler bei der Erreichung der Klimaschutzziele. Im Rahmen der vom Land Steiermark ausgerichteten zweiteiligen Veranstaltungsreihe sollen diese positive Aspekte  von dezentralen Niedertemperaturnetzen beleuchtet und konkrete Anwendungen sowie Praxiserfahrungen diskutiert werden.

Lehrgang zum zertifizierten Wärmepumpen-Installateur/-planer Kältetechnik (Kategorie II Zertifizierung)

Weiterbildung im Bereich Planung, Errichtung, Inbetriebnahme und Wartung von Wärmepumpen ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Planer und Installateure. Der Kurs zum zertifizierten Wärmepumpeninstallateur und -planer zielt darauf ab, durch qualitativ hochwertige und effiziente Anlagen die Qualität im Wärmepumpensektor im Einfamilienhausbereich weiter zu steigern.

Das war der 5. Internationale Großwärmepumpen Kongress

Mit 19 Vortragenden und mehr als 170 Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, Schweiz und Italien ging der 5. Internationale Großwärmepumpenkongress 2021 über die Bühne.

Förderungsbericht Umweltinvestitionen des Bundes

Auch 2020 stand die Förderungsaktion Sanierungsoffensive ganz im Zeichen von „Raus aus Öl und Gas“. Laut Regierungsprogramm sollen spätestens im Jahr 2025 Ölkessel, die dann älter als 25 Jahre sind, durch klimafreundliche Alternativen ersetzt werden. Ab dem Jahr 2035 sollen sodann alle weiteren mit fossilem Öl oder Kohle betriebenen Raumheizungen gegen klimafreundliche Alternativen getauscht werden. Für Gasheizungen besteht ein ähnlicher Plan. Der Bestand an Ölkesseln wird auf 600.000 geschätzt. Der Tausch des fossilen Heizungssystems birgt ein enormes Potenzial bei der Vermeidung klimaschädlicher CO₂-Emissionen von ca. 3,5 Mio. Tonnen jährlich.

Starkes Wachstum bei Heizungswärmepumpen im ersten Halbjahr 2021

Der österreichische Wärmepumpenmarkt erfährt zum stabilen Wachstum 2020 im ersten Halbjahr des Jahres 2021 einen beeindruckenden Zuwachs. Vergleicht man das erste Halbjahr 2021 mit dem gleichen Zeitraum des Jahres 2020, ergibt sich eine Steigerung von mehr als 40 % im Bereich der Heizungswärmepumpen, dies entspricht 5.902 im 1. Quartal 2021 abgesetzten Produkten.

Neue Ausgabe erschienen: Innovative Energietechnologien in Österreich – Marktentwicklung 2020

Die Dokumentation und Analyse der Marktentwicklung der Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energie bietet eine umfangreiche Daten-, Planungs- und Entscheidungsgrundlage für zahlreiche Akteursgruppen in der Politik, der Wirtschaft und im Bereich der Forschung und Entwicklung. Die nun aktualisierte vorliegende Marktstudie "Innovative Energietechnologien in Österreich – Marktentwicklung 2020" schafft diese Grundlagen für die Bereiche feste Biomasse, Photovoltaik, Solarthermie, Wärmepumpen und Windkraft.

Jetzt Tickets sichern: Internationaler Großwärmepumpen-Kongress in Linz

Der nächste Internationale Großwärmepumpen-Kongress findet vom 15. und 16. September 2021 in Linz Österreich statt! Nutzen Sie die Gelegenheit, um mehr über neue Trends und Technologien bei großen Wärmepumpen zu erfahren. Technologien, die helfen die Energieeffizienz in Industrie, Gewerbe und bei der Wärmeversorgung von Kommunen zu erhöhen und entscheidend zur Dekarbonisierung unserer Gesellschaft beitragen.

Copyright 2021 Wärmepumpe Austria