Presseaussendungen

Presseaussendungen

Beitrag und Interview mit Verbandspräsident Richard Freimüller

Die Wärmepumpe und der Strompreis-Deckel

Bundeskanzler Karl Nehammer lässt durch Finanzminister Magnus Brunner einen Vorschlag für einen Strompreis-Deckel von Gabriel Felbermayr (Wirtschaftsforschungsinstitut) prüfen. Dieser sieht vor, dass ein Teil der Stromrechnung vom Staat abgegolten wird, um mögliche Notlagen aufgrund der hohen Energiepreise abzufedern. Ein Vorschlag des österreichischen Gewerkschaftsbunds (ÖGB) fordert einen regulierten Höchstpreis für einen Grundbedarf an Energie. Alles, was darüber hinausgeht, ist selbst zu bezahlen. Beiden Vorschlägen liegt der Anreiz zum Energiesparen zugrunde.

Wärmepumpen stark im Trend

Als einzige Heizungstechnologie unterstützen Wärmepumpensysteme alle drei Nachhaltigkeitsziele gleichzeitig! Mehr Energieeffizienz, mehr erneuerbare Energie und weniger CO2 Emissionen. Das Potenzial der Technologie ist riesig und bei Weitem nicht ausgeschöpft. Für einen klimaneutralen Gebäudebestand benötigen wir eine rasche Verdopplung auf 60.000 installierte Wärmepumpen jährlich, um damit im Jahr 2040 zwei Millionen Haushalte mit günstiger und erneuerbarer Energie zu versorgen. Damit können wir gegenüber allen Verbrennungstechnologien real und tatsäch-lich Luftschadstoffe und CO2 einsparen.

Das war der 5. Internationale Großwärmepumpen Kongress

Mit 19 Vortragenden und mehr als 170 Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, Schweiz und Italien ging der 5. Internationale Großwärmepumpenkongress 2021 in Linz über die Bühne.

Wachstumstrend am Wärmepumpenmarkt setzt sich auch 2020 ungebremst fort

Der Siegeszug der Wärmepumpe setzt sich fort. Starkes Wachstum für Österreich und ganz Europa – 1,6 Millionen mehr Wärmepumpen in Europa im Jahr 2019.

Presse

Haben Sie noch Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zu Verfügung:
Tel: +43 (0)732 600 300
Mail: office@waermepumpe-austria.at
Copyright 2022 Wärmepumpe Austria