Qualitätssicherung

Das EHPA Gütesiegel für Wärmepumpen wurde 1998 eingerichtet und zertifiziert die Qualität von Wärmepumpen.

Um das Gütesiegel erhalten zu können, müssen serienmäßig hergestellte Wärmepumpeneinheiten eine Reihe von Kriterien erfüllen.

Für den Konsumenten stellt das Gütesiegel die Sicherheit dar, eine Wärmepumpe auf einem hohen und geregelten Qualitätsniveau zu erwerben.

Die Vergabe des Gütesiegels erfolgt in Österreich durch die EHPA Gütesiegelkommission Austria.