Rückblick WEBUILD Energiesparmesse Wels 2022

Rückblick WEBUILD Energiesparmesse Wels 2022

Im Rahmen der heurigen Energiesparmesse präsentierten sich der Verband WÄRMEPUMPE AUSTRIA und der Verein FAIR ENERGY PARTNER mit einem Gemeinschaftsstand dem sehr interessierten und zahlreichen Publikum. Mit dem gewählten Schwerpunktthema „Wärmepumpen in der Heizungssanierung“ traf man den aktuellen Nerv der Zeit.

Das Vorurteil, dass Wärmepumpen in Kombination mit bestehenden Heizkörpern keine optimale Lösung sind, hält an. „Deshalb ist es umso wichtiger, vor Ort auf der Messe mit den interessierten Besuchern zu sprechen und die Vorurteile auszuräumen. Studien von Dr. Marek Miara, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme, zeigen seit 2007 klar und deutlich, wie gut die Wärmepumpe und Heizkörper miteinander funktionieren. Und die Praxis bestätigt dies mit vielen erfolgreich umgesetzten Sanierungsprojekten.“ berichtet Präsident Richard Freimüller.

Allgemeine Informationen zur Wärmepumpentechnologie, neutrale Beratungen zu Wärmepumpen, Erdwärme und Tiefenbohrungen wurden stark angefragt und viele Besucher wünschten sich eine neutrale Beratungsstelle für alle Fragen rund um die Wärmepumpe, da sie aufgrund vieler unterschiedlicher Aussagen in den einzelnen Gesprächen verunsichert wurden.

Auch die Mitaussteller sind mit dem Messeverlauf sehr zufrieden. Sowohl die Bohrunternehmen Forster Brunnenbau GmbH und DI Mayer GmbH, Österreichische Gesellschaft der Kältetechnik (ÖGKT) und der Verein Geothermie für Österreich (GTÖ) konnten in vielen Beratungen und Vorträgen Wissen vermitteln und Fragen beantworten.

Während der Messe fand die jährliche Pressekonferenz des Verbandes Wärmepumpe Austria statt, mit der von vielen mit Spannung erwarteten Präsentation der letztjährigen Verkaufszahlen. Stolz zeigen sich WPA-Verbandspräsident Richard Freimüller und Geschäftsführer Siegfried Kopatsch auch über die Leistung der österreichischen Wärmepumpenbranche im Jahr 2021. Mit über 30.000 Stück sind Wärmepumpen die beliebteste erneuerbare Heiztechnologie der ÖsterreicherInnen: sie schätzen nicht nur die günstigen Betriebskosten, sondern auch ökologische Vorteile, die Sauberkeit und den hohen Komfort gegenüber anderen Heizungssystemen.

Die Pressemitteilung gibt es hier zum nachlesen: Wärmepumpen stark im Trend

 

Zurück

Copyright 2022 Wärmepumpe Austria