DE
Haben Sie Fragen? +43-732-600300

Studie bestätigt: Wärmepumpen sind auch im Bestand zuverlässig und klimafreundlich

Studie bestätigt: Wärmepumpen sind auch im Bestand zuverlässig und klimafreundlich

Elektrische Wärmepumpen stellen im Neubau inzwischen die dominierende Heiztechnologie dar. Doch auch in Bestandsgebäuden funktionieren die Wärmeerzeuger zuverlässig und sind ökologisch vorteilhaft. Zu diesem Ergebnis kommt ein Forschungsprojekt des Deutschen Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE.

Die Ergebnisse des Abschlussberichts liegen nun vor. In dem Projekt »WPsmart im Bestand« untersuchten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler 56 bestehende Gebäude mit Wärmepumpen. Die Geräte funktionierten meist einwandfrei, beim Betrieb kam es nur selten zu Störungen. Die auf Basis der Messungen errechneten CO2-Emissionen lagen im Vergleich zu Erdgas-Brennwertheizungen um 19 bis 57 Prozent niedriger. Das Monitoringprojekt lief über fünf Jahre bis Mitte 2019 und wurde vom Deutschen Bundesministerium für Wirtschaft und Energie finanziell gefördert. Projektpartner waren acht Wärmepumpenhersteller und drei Energieversorger. Ein Nachfolge-Projekt wird sich künftig mit der Qualitätssicherung von Wärmepumpen in sanierten Häusern befassen.

Die Ergebnisse des Abschlussberichts sind auf der Projektseite zu finden: https://www.ise.fraunhofer.de/de/forschungsprojekte/wpsmart-im-bestand.html

Zurück

Copyright 2020 Wärmepumpe Austria