DE
Haben Sie Fragen?

30 % Wachstum bei Heizungswärmepumpen im ersten Quartal 2021

30 % Wachstum bei Heizungswärmepumpen im ersten Quartal 2021

Der österreichische Wärmepumpenmarkt erfährt zum stabilen Wachstum 2020 im ersten Quartal des Jahres 2021 einen beeindruckenden Zuwachs. Vergleicht man das erste Quartal 2021 mit dem gleichen Zeitraum des Jahres 2020, ergibt sich eine Steigerung von rund 30 % im Bereich der Heizungswärmepumpen, dies entspricht 5.902 im 1. Quartal 2021 abgesetzten Produkten.

Auch der Markt für Brauchwasser-Wärmepumpen hat mit einem Plus von 48 % eine signifikante Steigerung im Vergleich zum 1. Quartal des vorigen Jahres erfahren.

Im ersten Quartal 2020 ist der Markt für Wärmepumpen im Vergleich zum Jahr davor um 10 % gestiegen. Im zweiten Quartal 2020 war jedoch bedingt durch den landesweiten Corona Lock-Down ein leichter Rückgang von 1 % im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen.

Die Verteilung der Wärmequellen bleibt im Vergleich zum Vorjahr wenig überraschend. Luftsysteme haben einen Marktanteil von 83 %, gefolgt von Erdwärme inklusive Direktverdampfersysteme und Wasser mit 17 %.

Copyright 2021 Wärmepumpe Austria